Veröffentlicht inBeauty

Challengers: So stylst du die angesagte Tennis-Frisur von Zendaya nach

Im Tennis-Film „Challengers“ präsentiert Schauspielerin Zendaya die sogenannten Tenniscore Hair. So stylst du die Frisur zu Hause nach.

Challengers
u00a9 IMAGO/ZUMA Wire

Curtain Bob: Was macht die Trendfrisur so unglaublich beliebt?

Bob-Frisuren gibt es in unzähligen Variationen. Und es werden gefühlt immer mehr. Ständig ploppen neue Varianten auf oder bereits dagewesene Schnitte feiern ihr großes Comeback. Aktuell drängelt sich der sogenannte Curtain Bob nach vorne. Wie die Bob-Frisur aussieht und was sie so besonders macht, liest du bei uns.

Habt ihr schon den Film Challengers gesehen? Hollywood zeigt uns immer wieder neue Haartrends und aufregende Styles, die uns inspirieren. Ein aktueller Trend, der gerade die Beauty-Szene im Sturm erobert, ist das Tenniscore Hair. Dieser Look wurde von niemand Geringerem als der Schauspielerin Zendaya inspiriert.

In ihrem neuesten Film Challengers verkörpert sie die ehemalige Tennisspielerin und Trainerin Tashi Duncan, und ihre Frisuren sind stets perfekt auf den sportlichen Tennis-Look abgestimmt. Tenniscore Hair kombiniert auf einzigartige Weise Eleganz und Sportlichkeit und ist ideal für alle, die einen coolen, schicken Look schätzen.

Was hat es mit der Challengers Frisur auf sich?

Tenniscore Hair ist ein Frisurentrend, der sich durch die Kombination von sportlicher Eleganz und stilvollem Chic auszeichnet, inspiriert von den Looks der Tennisspielerinnen. Ein markantes Merkmal ist der straff gebundene, hohe Pferdeschwanz, der glatt nach hinten gekämmt wird, um einen eleganten, sleeken Look zu erzeugen.

Verschiedene Varianten dieses Styles können wir aktuell im Kinofilm Challengers bewundern, wo Schauspielerin Zendaya diese Frisur perfekt in Szene setzt. Tenniscore Hair verleiht jedem Outfit eine raffinierte Note und ist sowohl für den Alltag als auch für besondere Anlässe eine ausgezeichnete Wahl.

So trägt Zendaya die Tenniscore Hair

Zendaya, die berühmte Schauspielerin und Stil-Ikone, setzt immer wieder neue Trends mit ihren auffälligen Frisuren. Eine ihrer neuesten Kreationen ist das Tenniscore Hair, das sie gekonnt als ihr Markenzeichen etabliert hat. Diese Frisur zeigt ihre Vielseitigkeit, indem sie einen hohen Pferdeschwanz mit einem Mittelscheitel kombiniert, der ihr Gesicht perfekt umrahmt. Ihr glattes Haar verleiht ihr einen Look, der sowohl elegant als auch sportlich ist.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Besonders herausragend sind zwei ihrer Styles: ein hoher Pferdeschwanz mit einem besonderen Twist und ein glatter Look, der durch einen geflochtenen Zopf ergänzt wird. Diese Frisuren können aktuell im Film Challengers bewundert werden, wo Zendaya einmal mehr ihr Gespür für modische Trends unter Beweis stellt.

Noch mehr Frisuren-Inspiration für dich:

So kannst du die Challengers Frisur tragen

Das Faszinierende am Tenniscore Hair ist seine Vielseitigkeit. Es gibt zahlreiche Varianten, die du ausprobieren kannst, um deinen eigenen Stil zu finden. Hier sind einige Ideen, inspiriert aus Challengers:

1. Klassischer hoher Pferdeschwanz

Wie Zendaya kannst du deinem Look eine elegante Note verleihen, indem du deinen Pferdeschwanz mit einem Mittelscheitel kombinierst. Doch Zendaya fügt ihrem Style noch eine besondere Raffinesse hinzu. Bei der Film-Premiere trug sie ihren hohen Pferdeschwanz nicht nur mit einem Pony.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Zendaya nahm auch eine Strähne des Deckhaars, wickelte diese um das Haargummi und verlieh ihrem Look so ein außergewöhnliches Detail. Dieser Look ist perfekt für einen eleganten, sportlichen Auftritt. Einfach die Haare glatt nach hinten kämmen und hoch am Hinterkopf binden.

2. Geflochtene hoher Pferdeschwanz

Der klassische Tenniscore Hair-Look, der auch bei Tennisprofis beliebt ist, zeichnet sich durch einen glatten, geflochtenen Pferdeschwanz aus. Dabei werden die Haare eng am Kopf zurückgekämmt und hoch am Hinterkopf mit einem Haargummi fixiert. Verwende Haargel oder -öl, um das Haar glatt und glänzend zu halten. Anschließend wird der Pferdeschwanz geflochten und das Ende mit einem zweiten Haargummi gesichert.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

3. Sleek Look mit geflochtenem Zopf

Um den Sleek Look mit geflochtenem Zopf als Tenniscore-Hair zu stylen, trage eine kleine Menge Haargel oder -öl auf, um Frizz zu minimieren und Glanz zu verleihen. Kämme deine Haare gründlich durch und kreiere einen Mittelscheitel. Ziehe die Haare eng am Kopf zurück und binde sie hoch am Hinterkopf zu einem straffen Pferdeschwanz.

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.

Du magst unsere Themen? Dann lies uns auch bei Google News.

Teile den Pferdeschwanz in drei gleich große Abschnitte und flechte ihn bis zum Ende, wobei du die Flechtung straff hältst. Fixiere das Ende des Zopfes mit einem weiteren Haargummi. Abschließend überprüfe den gesamten Look und trage bei Bedarf mehr Haargel oder Haarspray auf, um den Stil den ganzen Tag zu fixieren. So erzielst du einen eleganten und sportlichen Tenniscore-Hair-Look, inspiriert von den Frisuren der Tennisprofis.