Veröffentlicht inGeld

Klimageld: Sollen auch Bürgergeld-Empfänger es erhalten?

Das Klimageld soll die CO2-Steuer kompensieren. Dabei sollen von der Zahlung insbesondere Geringverdienende profitieren. Doch sollen auch Bürgergeld-Empfänger:innen das Klimageld erhalten?

Auf einem Warnschild steht das Wort "Klimageld". Dahinter sind viele Geldscheine.
u00a9 IMAGO/Christian Ohde

Was ist das Bürgergeld?

Seit kurzem ist das sogenannte "Bürgergeld" erhältlich. Doch was ist das genau?Wir zeigen dir, was das Bürgergeld ist und welche interessanten Fakten zu hierzu wissen musst.

Die hohen Energiepreise machen den Menschen in Deutschland ordentlich zu schaffen. Das Klimageld soll hier Abhilfe leisten. Dabei sollen insbesondere Geringverdienende durch die Auszahlung des Geldes entlastet werden. Doch noch immer ist nicht bekannt, wann mit der Auszahlung des Geldes begonnen wird. Hier erfährst du, was es mit dem Klimageld auf sich hat, wann es eingeführt werden könnte und ob auch Bürgergeld-Empfänger:innen das Klimageld erhalten werden.

Klimageld ist im Koalitionsvertrag verankert

Das Klimageld ist Teil des Koalitionsvertrags der Ampel-Koalition. Hintergrund dafür ist der zunehmende CO2-Preis, der das Heizen mit Gas und Öl sowie das Tanken verteuert. Um den Bürgerinnen und Bürgern einen finanziellen Ausgleich zu bieten, ist die Einführung von Klimageld vorgesehen.

Doch die Umsetzung scheiterte bis jetzt immer daran, dass der Staat keine technischen Möglichkeiten für die Überweisungen hat, berichtet der Tagesspiegel. Denn bis dato gibt es hierzulande kein Verzeichnis mit den Bankverbindungen aller Bürgerinnen und Bürger.

Wie hoch könnte das Klimageld ausfallen?

Die Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat analysiert, wie viel Geld jede:r Bürger:in Deutschlands erhalten könnte, wenn das Klimageld im Jahr 2024 ausgezahlt würde. Seit der Einführung des CO₂-Preises Anfang 2021 hat der Staat bisher 11,4 Milliarden Euro eingenommen, so die Verbraucherschützer:innen. Bezogen auf die gesamte Bevölkerung würde dies eine Einmalzahlung von 139 Euro pro Person bedeuten, was einer vierköpfigen Familie 556 Euro einbringen würde.

Du magst unsere Themen? Dann lies uns auch bei Google News.

Werden auch Bürgergeld-Empfänger:innen Klimageld erhalten?

Die genaue Verteilung und der technische Ablauf der Auszahlung des Klimageldes sind noch unklar. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat jedoch betont, dass das Klimageld nach sozialen Kriterien gestaffelt werden soll. „Diejenigen, die es am dringendsten brauchen, sollen am meisten bekommen“, erklärte der Minister den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Diejenigen, die hohe Einkommen haben, erhalten nichts“, so Heil.

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.

Hohe Preise seien für Gutverdienende zwar „ärgerlich, aber sie können damit umgehen“. Wie die genaue Umsetzung aussehen soll und wie Bürgergeld-Empfänger:innen davon profitieren werden, ist ebenso ungeklärt wie die Finanzierung des Projekts, berichtet das ZDF.

Quellen: buerger-geld.org, Frankfurter Rundschau und Der Spiegel