Veröffentlicht inTravel

Flugbegleiterin verrät: Mit dem Flaschen-Trick prüfst du, ob ein Fremder in deinem Hotelzimmer ist

Reisende haben oft Angst vor Fremden im Hotelzimmer. Eine Flugbegleiterin verrät einen einfachen Trick für mehr Sicherheit.

Flugbegleiterin verrät, mit welchem Trick du dich im Hotelzimmer sicher fühlst.
© Viacheslav Yakobchuk - stock.adobe.com

Koffer für eine Nacht: 7 Dinge, die du auf jeden Fall brauchst.

Wir haben 7 Dinge für dich, die du auf jeden Fall mitnehmen solltest, wenn du verreist.Dieses Video wurde mit der Hilfe von KI erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Als Reisende:r hast du bestimmt schon einmal die Sorge gehabt, dass sich jemand Unbekanntes in deinem Hotelzimmer aufhält. Sei es unter dem Bett, im Schrank oder hinter den Vorhängen – das Gefühl, dass jemand heimlich anwesend sein könnte, ist beunruhigend. Doch keine Sorge, eine erfahrene Flugbegleiterin verriet gegenüber Dublin Live einen genialen Tipp, wie du dich schnell und einfach vergewissern kannst, ob du alleine bist.

Flugbegleiterin: Es ist ein einfacher Trick für mehr Sicherheit

Esther verriet einen simplen, aber effektiven Trick: den Flaschen-Trick. So funktioniert er:

1. Nimm eine Flasche: Egal ob eine leere Wasserflasche oder eine andere leichte Flasche – sie sollte stabil genug sein, um geworfen zu werden, aber leicht genug, um keine Schäden zu verursachen.

2. Wirf die Flasche unter das Bett: Stehe an einer Seite des Bettes und wirf die Flasche unter das Bett hindurch. Beobachte genau, was passiert.

3. Achte auf die Flasche: Wenn die Flasche auf der anderen Seite des Bettes wieder auftaucht, kannst du sicher sein, dass sich dort niemand versteckt. Falls die Flasche jedoch nicht auf der anderen Seite herauskommt oder ungewöhnlich lange braucht, könnte es sein, dass jemand oder etwas unter dem Bett ist.

Dieser Trick ist besonders nützlich, wenn du dich in einer neuen Umgebung befindest und dir zusätzliche Sicherheit verschaffen möchtest. Aber auch wenn du einen Verdacht hegst, dass etwas nicht stimmt, kann dieser einfache Test dir helfen, beruhigt zu sein.

Lesetipp: Hotelzimmer: Deshalb solltest du IMMER eine Tasse an deine Türklinke hängen

Weitere Tipps: Schaue dir das Hotelzimmer genau an

Neben dem Bett solltest du auch andere Versteckmöglichkeiten im Zimmer prüfen. Hier sind einige weitere Tipps, wie du dein Zimmer sicherer machen kannst:

1. Schrank und Garderobe checken: Öffne die Schranktüren und inspiziere die Innenräume gründlich. Du kannst auch dort eine Flasche oder einen anderen Gegenstand hineinwerfen, um sicherzugehen, dass niemand darin verborgen ist.

2. Hinter Vorhängen nachsehen: Schiebe die Vorhänge vollständig zur Seite und stelle sicher, dass niemand dahintersteht.

3. Unter Möbel schauen: Blicke unter größere Möbelstücke wie Sofas oder Tische, um sicherzugehen, dass dort niemand liegt.

4. Türen und Fenster überprüfen: Achte darauf, dass alle Türen und Fenster gut verschlossen sind. Nutze die Sicherheitsverriegelungen, die in den meisten Hotelzimmern vorhanden sind.

Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen, besonders wenn du alleine reist. Mit diesem Flaschen-Trick hast du ein einfaches und effektives Mittel an der Hand, um dich sicher zu fühlen.

Lesetipp: Hotel-Insider verrät: Aus diesem Grund solltest du deinen Koffer vor die Tür stellen und Deshalb solltest du nie den Wasserkocher im Hotel benutzen

Du kennst einen ultimativen Travel-Hack oder hast spezielle Hacks für Alleinreisende? Dann schreibe gerne eine E-Mail an jana.eickholt@funkemedien.de! So können wir gemeinsam einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass sich Reisende sicherer fühlen, weniger Geld ausgeben und unkomplizierter an ihrem Reiseziel ankommen.

Du magst unsere Themen? Dann lies uns auch bei Google News.