Veröffentlicht inDating

Hättest du gedacht, dass sich DIESE Promis als queer identifizieren?

Queer daten tun nicht nur wir Normalsterbliche. Wir zeigen dir, welche queeren Promis es gibt. Von diesen wusstest du es sicher noch nicht!

Queere Promis
u00a9 imago images/Marc John

LGBTQIA+: Die 8 Flaggen der Community

Die LGBTQIA+ Community ist so bunt wie ihre Flaggen. Jede Identität wird mit einer anderen Flagge repräsentiert. Wofür die Flaggen stehen, erklärt das Video.

Es ist Pride month Juni und damit wollen wir unser Augenmerk stärker als sonst auf die queere Community richten. Teil der LGBTQ+-Bubble sind jedoch nicht nur Personen wie du und ich, auch unter den Celebrities gibt es keine geringe Anzahl von queeren Promis. Wir verraten dir, wer alles queer datet.

Queere Promis: Outings für mehr Sichtbarkeit

Die queeren Promis, die wir nennen, sind Beispiele derer, die sich öffentlich stolz zu ihrer sexuellen Orientierung geäußert haben. Personen, die in der Öffentlichkeit stehen, müssen sich ein solches Outing meist gut überlegen, da die Offenlegung der sexuellen Identität oder Orientierung oft mit negativen Konsequenzen für Karriere und Fanbase einhergeht.

Umso mehr Respekt verdienen die Künstler:innen, die zu ihren sexuellen Präferenzen und der Angehörigkeit zur LGBTQ+-Gemeinschaft stehen. Sie sorgen so für mehr Sichtbarkeit von marginalisierten Gruppen.

DJ:ane Felix Jaehn

Zunächst outete sich DJ:ane Felix (Pronomen dey/deren) als bisexuell; im April 2024 machte dey öffentlich, nichtbinär und pansexuell zu sein. Der bürgerliche Name lautet mittlerweile Fee, auch wenn dey als Künstler:innennamen weiter Felix Jaehn nutzt.

In der Talkshow „Süß und Deftig“ sagte dey im April 2024: „Ich nutze zur Zeit lieber den Namen Fee, weil ich unter die nicht-binären Menschen gegangen bin und einen geschlechtsneutralen Namen haben möchte.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Darstellerin Bella Thorne

Nachdem sich die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin zunächst auf Twitter als bisexuell outete, sagte sie in einem „Good Morning America“-Interview 2019: „Ich bin tatsächlich pansexuell, und das wusste ich nicht.“ Man möge, was man eben möge – ganz egal, ob Frau, Mann oder etwas dazwischen.

Queere Promis
Unter den queeren Promis ist auch Bella Thorne. Foto: IMAGO/ZUMA Press Wire

Schauspielerin Cynthia Nixon

Die Darstellerin, die du sicher aus „Sex and the City“ in der Rolle der Miranda Hobbes kennst, ist offen bisexuell und seit 2012 mit ihrer Frau Christine Marinoni verheiratet.

Queere Promis
Cynthia Nixon am Set von „And Just Like That…“. Foto: IMAGO/ZUMA Wire

Schauspieler Jannik Schümann

2020 hat sich der deutsche Schauspieler, bekannt aus deutschen Großproduktionen wie „Jugend ohne Gott“ und „Chantal im Märchenland“, als homosexuell geoutet. Er postete dafür ein Bild mit seinem derzeitigen Beziehungspartner Felix Kruck auf dem Instagram-Kanal @jannik.schuemann.

Queere Promis
Jannik Schümann (r.) mit seinem Partner Felix Kruck. Foto: IMAGO/APress

Ex-Fußballer Thomas Hitzlsperger

Der ehemalige Fußballspieler Thomas Hitzlsperger schrieb Fußballgeschichte mit seinem Coming-out. Er identifiziert sich als homosexuell. Hitzlsperger erreichte mit der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2006 den dritten Platz.

Queere Promis
Auch im Fußball gibt es queere Promis: Thomas Hitzlsperger schrieb mit seinem Coming-out Geschichte. Foto: IMAGO/STAR-MEDIA

Du willst mehr zum Thema Pride lesen?
LGBTQ-Community in Deutschland: 5 Fakten zu den Queers unter uns
Sexualitäten Liste: Diese Orientierungen gibt es in der Community
8 LGBT-Serien, die du unbedingt sehen solltest

Schauspielerin Evanna Lynch

Die Schauspielerin, die Luna Lovegood in den „Harry Potter“ Filmen porträtierte, hat sich als bisexuell geoutet. Somit datet sie Frauen und Männer.

Queere Promis
Evanna Lynch hat in der „Harry Potter“-Saga Luna Lovegood gespielt. Foto: IMAGO/Bruno Press

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.

Queere Promis: Was bedeutet es, queer zu daten?

„Queer“ ist ein Sammelbegriff für Personen, deren geschlechtliche Identität oder sexuelle Ausrichtung nicht der traditionellen binären, cis-geschlechtlichen oder heterosexuellen Norm entspricht. Queer zu daten heißt also, sich mit Personen auf romantischer oder sexueller Ebene zu begegnen, die nicht dieser Norm entsprechen. Mehr dazu kannst du hier lesen: Q in LGTBQ+: Was bedeutet queer?

Quellen: The List, brisant.de